Prävention  
   

 

 

 

Die Fähigkeit des Menschen Kommunikation zu betreiben ist das komplexeste biologische System das die Natur hervorgebracht hat. Sie basiert auf bewussten und unbewussten Reaktionen die den Menschen agieren lassen. 

 

Die  Möglichkeit des Menschen, gedankliche Inhalte über Laut- ,Schrift- und Körpersprache mit anderen zu kommunizieren, dies bedeutet ein raffiniertes Wechselspiel vieler organischer und psychischer Funktionen. Dabei bildet das Individuum mit seinem Geist und Körper, seinem Erleben und Verhalten, mit den Menschen und den Dingen seiner Umwelt ein System.

 

Störungen der Laut- und Schriftsprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens können vielfältige Ursachen haben und sich in jedem Lebensalter zeigen. Es gibt entwicklungsbedingte und erworbene Störungen um diesen entgegen zu wirken gibt es Prävention für jede Altersgruppe.

 

 

Prävention für Säuglinge und Kleinkinder

Es besteht die Möglichkeit einer Entwicklungsberatung. In dieser werden den Eltern oder Erziehungsberechtigten Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie Ihre Kleinsten spielerisch fördern können. In einem geschützten Rahmen oder in Gruppen werde wir Ihnen Anregungen für die Förderung im Alltag geben.

 

 

 

Im Weiteren informieren und beraten wir Sie in folgenden Bereichen:

 

  • Trink- und Essverhalten des Kindes

  • Spricht mein Kind richtig?

  • Sprachentwicklung des Kindes

  • Mein Kind beginnt zu stottern – was nun? (Entwicklungsstottern)

  • Sprachförderliches und sprachhemmendes Verhalten – Tipps für Eltern

  • Hören, Lauschen, Merken – Ideen zur auditiven Wahrnehmungs- und Konzentrationsförderung bei Kinder

  • Marburger Konzentrationstraining

  • Videogestützte Supervision für effektives Kommunikationsverhalten mit Kindern

  • Stimmhygiene, Sprecherstrategien und schonender Umgang mit der Stimme im Alltag

  • Tipps für Menschen in Sprechberufen

 

 

Logopädinnen leisten mit Beratungs- und Schulungsmaßnahmen die notwendige Unterstützung. Zum Beispiel für Eltern, deren Kinder mehrsprachig aufwachsen, oder für Mitarbeiterinnen von Kindertagesstätten. 

 

Frühe Förderung im Spracherwerbsprozess kann Probleme vermeiden und Kosten mindern. Denn die Kosten potenzieren sich, je später die Probleme erkannt werden und die Anzahl der Therapien steigt stark an.

 

Gesunde Menschen in Sprechberufen, also Lehrer, Rechtsanwälte, Pfarrer und Politiker, Sänger profitieren vom uneingeschränkten Erhalt der Stimme genauso wie die Mitarbeiter im Call-Center, die den ganzen Tag telefonieren. Neben der Therapie von Störungen bieten Logopädinnen deshalb auch Beratungen und Trainings an, die helfen, die eigene Kommunikationsfähigkeit auf hohem Niveau zu halten.


 

 

 

Eislingen an der Fils   Kirchheim unter Teck